Herrenberg Baden-Württemberg

Geografische Lage: Herrenberg liegt in etwa in der Mitta Baden – Württembergs am Rande des Schönbuchs, genauer gesagt am Fuss des Schlossbergs, der zum Naturpark schönbuch gehört. Der Naturpark Schönbuch ist zirka 150 Quadratkilometer gross. Herrenberg liegt etwa 442 Meter über NN. Herrenberg, seit 1974 Große Kreisstadt, wurde erstmals im Jahr 1278 urkundlich erwähnt und hat seither eine bewegte Geschichte aufzuweisen. Sei es der erste große Stadtbrand von 1466, bei der Herrenberg fast vollständig vernichtet wurde oder die Plünderung im Jahr 1525 und die anschließende Pestepidemie, oder die vollständige Zerstörung Herrenbergs im zweiten Stadtbrand von 1635 – alle diese Ereignisse haben das Stadtbild, vor allem das der Herrenberger Altstadt geprägt. Herrenberg hat besonders in seiner malerischen Altstadt vieles zu bieten, zum Beispiel die Alte Turnhalle, die 1886 eröffnet wurde. Ein Highlight stellt der Marktbrunnen dar, der bereits seit 1347 existiert. Die Hauptattraktion Herrenbergs ist jedoch die Stiftskirche, die zwischen 1276 und 1493 entstanden ist. In der Stiftskirche ist das Glockenmuseum untergebracht, in dem mehr als 30 Glocken aus den letzten 100 Jahren dem Publikum vorgeführt werden. Herrenberg besutzt damit das umfangreichtse Glockengeläut Deutschlands – und zu bestimmten zeiten kann man diese sogar hören. Natürlich darf hier auch die Herrenberger Stadtmauer nicht unerwähnt bleiben. Die Stadtmauer stammt aus dem Jahr 1200 und wurde anlässlich der Stadtgründung errichtet. Ursprünglich 1126 Meter lang, existieren heute noch ca. 620 Meter in Teilen und 250 Meter in voll erhaltenem Zustand. Zu den schönsten Plätzen in Herrenberg gehört aber der Marktplatz, der im Jahr 1276 erstmals urkundlich erwähnt wird. (Quelle: offizielle Homepage)

Webseite:


Stadtteile in Herrenberg:
...

Postleitzahl Bereiche:
...

  • Baumarkt
  • Fahrschule
  • Massage
  •  
  • Partyservice
  • Weiterbildung

  • Copyright 2010-2012 | Regional-Welt.de Manhattan-Tool